• Andreas Waldschütz - Energie Effizienz Erneuerbare Energien

    Andreas Waldschütz - Energie Effizienz Erneuerbare Energien

     

    Energie

    RESSOURCENEFFIZIENZ –
    NACHHALTIGKEIT – ENERGIEEFFIZIENZ

    Wir sehen es als unsere Aufgabe und Verantwortung an, mit den kostbaren
    Ressourcen des Planeten Erde behutsam umzugehen. Sustainable
    development, d.h. nachhaltige Entwicklung, bedeutet für uns, nachhaltig zu
    leben und zu wirtschaften.

    Unter Energie-Effizienz verstehen wir nicht das reine „Energiesparen“, sondern
    der Einsatz von energieeffizienter Technik, mit dem Ziel, den größtmöglichen
    Nutzen für unseren Kunden zu erreichen.

     
     

    ANDREAS WALDSCHÜTZ

     
     Weltweit unterwegs

    Weltweit unterwegs

    Weltweit für Energie-Effizienz unterwegs

     Weltweit im Gespräch

    Weltweit im Gespräch

    Weltweit für Energie- Effizienz unterwegs

     
     

    NEWS

     
     

    Tornados vor Mallorca

     
    Viele Menschen machten in Klimaschutz Demos am 20.September auf das größte Risiko unserer Zeit aufmerksam - nun meldet sich die Natur mit ungewöhnlichen Tornados vor Mallorca: Klima Extreme werden deutlich zunehmen. 
     
    Quelle ua: Weltwirtschaftsforum Davos 
     
     

    Klima Gipfel in Berlin am 20. September

    Im Vorfeld des Klimagipfels meldet sich Clemens Hoffmann, Fraunhofer-Instituts Leiter, Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE, zu Wort:

    Zum Symposium mit dem Thema „Geschäftsmodell Energiewende“ in diesem Frühjahr in Berlin, Veranstalter: alle Fraunhofer-Institute, die sich mit Energie beschäftigen, wurden 80 Bundestagsabgeordnete geladen. Keiner der Abgeordneten ist gekommen.

    Man fragt sich, was an diesem 20. September von der Politik präsentiert wird, wenn die größte und bedeutendste deutsche Forschungseinrichtung nicht gehört wird?
    Die wesentlichen Themen für die Energiewende wie Ausbau der Erneuerbaren, der Energienetze und der Speicher sind zu klären und ohne Verzögerung auf den Weg zu bringen.

    Es geht um Systemtransformation, um ein objektives und präzises Monitoring ebenso wie eine kritische Bewertung durch die Forschung.
    Im Blindflug wird Deutschland die Energiewende nicht schaffen.

    Quelle: Neue Energie - Magazin für Klimaschutz und Erneuerbare Energien, September 2019

    Mehr erfahren  (PDF-Pressemitteilung)

     
     
     

    Globale Aufforstung kann riesige Mengen CO2 speichern - effektive Massnahme gegen Erd-Erwärmung

    Eine Studie der ETH Zürich ( Crowther Lab ) zeigt auf, dass 2/3 der durch den Mensch seit der industriellen Revolution verursachte COAusstoss in einem Gebiet von der Grösse der USA in Wäldern gespeichert werden kann. Die notwendige Fläche ist in nur 6 grossen Nationen wie zB Kanada und Russland verfügbar. Jetzt muss schnell gehandelt werden, da es Jahrzehnte dauert, bis die Wälder reifen.
     
    Quelle: Science Magazine, July 2019
    Bild: Gavin Kelman
     
     

    ERDERWÄRMUNG - DIE ARKTIS BRENNT

     

    Früher und heftiger denn je wüten in diesem Jahr Feuer in Alaska und Sibirien. Ein Ende der beispiellosen Brände ist noch nicht absehbar.

    Quelle: Süddeutsche Zeitung, Juli 2019

     
     
     

    „Wir sind dran“ ist der Titel des neuen Club of Rome Berichts, der 2018 erschienen ist.

     
     

    FACTOR 5

    Club of Rome: Wissenschaftliche Literatur „Nachhaltigkeit“

     
     

    Historie

     
    • 1909

      Gründung der Firma Waldschütz durch Carl Waldschütz. Firmeninhalt war: Handel mit Brennstoffen und Landwirtschaftsprodukten.

    • 1968

      Im Zuge des Wirtschaftsaufschwungs wurde der Energiemarkt mit hoher Fachkompetenz weiter bearbeitet. Komplettservice durch die Firma Waldschütz: >> Haus und Gebäudetechnik >> Lieferung von Heizöl

    • 1973

      Ölkrise

      Konsequente Umsetzung von Energieeinsparmöglichkeiten und Erarbeitung von kundenspezifischen Lösungen.

      • Einbau moderner Öl- und Gas- Heizungen
      • Service und Wartungen
      • Brennstofflieferung
    • 2019

      Der umfassende Erfahrungsschatz der Vergangenheit ist Grundlage für fachkompetente Beratungs-, Installations- und Betreuungsleistungen in den Bereichen Energie-Effizienz und Regenerative Energien. In der dritten Generation hat Andreas Waldschütz, ausgebildet in Energietechnik und Betriebswirtschaft, das Unternehmen auf den neuen Kurs „Energie- Effizienz“ und „Regenerative Energien“ gebracht.

     
     
     

    Richtig investieren: Heute innovative Lösungen für morgen einsetzen.
    Zur Historie: Carl Waldschütz gründete vor 100 Jahren die Firma, als Bankhaus. Bald darauf wurden die Aktivitäten um in Handelsgeschäft mit Brennstoffen erweitert. In der Weltwirtschaftskrise 1929 hatte die Privatbank ohne Absicherung keine Chance mehr. Viele Bankkunden glaubten ihr Erspartes verloren.
    Doch Anna Waldschütz, aus einer Familie eines Zigarrenfabrikanten stammend, schenkte ihr privates Vermögen den vielen kleinen Sparern aus reiner Gutmütigkeit.

    Der heutige Unternehmenslenker Andreas Waldschütz, ausgebildet in Energietechnik und Betriebswirtschaft, setzt heute konsequent auf Umweltvorteile mit einem neuen Kurs der Energie-Effizienz und der regenerativen Energien. Deshalb sind die Grundwerte der Firma Waldschütz Ethik, Verantwortung, Ressourceneffizienz, intensives Innovationsmanagement sowie effizientes und nachhaltiges Handeln.

    Mehr erfahren (PDF-Pressemitteilung)

     
     

    ENERGIEEFFIZIENZ

     
     Waldschütz Cogeneration

    KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG

    Nehmen Sie einen Apfel, beißen einmal hinein und werfen den Rest weg. Das ist die heutige Technik großer  Kraftwerke, egal ob sie den Strom mit Kohle oder Kernkraft produzieren. Mehr als zwei Drittel der eingesetzten Energie bleiben ungenutzt.
    Bei der Kraft-Wärme-Kopplung, kurz KWK, sieht dies anders aus:
    Der Apfel wird fast vollständig aufgegessen. Warum?
    Blockheizkraftwerke, sog. BHKWs, nutzen die eingesetzte Energie fast vollständig aus.

    Technisches Prinzip der BHKWs

    Ein Verbrennungsmotor, mit Erdgas, Flüssiggas, Heizöl oder Biodiesel (RME) versorgt, erzeugt mechanische Leistung. Diese wird über den Generator als Strom an die Verbraucher abgegeben. Gleichzeitig wird die Abwärme des Motors über einen Wärmetauscher an das Heizsystem des Objektes abgegeben. Der Wirkungsgrad dieser dezentralen Energieerzeugung liegt bei rund 88%.

    In Entwicklung sind Anlagen, die mit fester Biomasse als Brennstoff Strom und Wärme rein regenerativ erzeugen – ein wesentlicher Beitrag zur CO₂ Reduzierung. Ein mit Erdgas versorgter Verbrennungsmotor, der die „Abfallenergie“ Wärme nutzt und an das Heizsystem des Objektes abgibt, ist die marktübliche und seit vielen Jahren bewährte Technik.

    Eine innovative Entwicklung ist die Mikrogasturbine: Die durch Verbrennung von Gas entstandene Abgase werden in einer Turbine in Drehbewegung umgewandelt, welche der Generator in Strom transformiert.
    In ländlichen Regionen wird gerne Biomasse ( z.B. Holzgas ) als Brennstoff eingesetzt.

     Waldschuetz Galileo Hexis Quer

    BRENNSTOFFZELLE

    Großes Zukunftspotential hat der Einsatz der Brennstoffzelle, hier wird die Input-Energie Gas direkt in Wärme und Strom umgewandelt. Nach einer Industriebefragung durch den VDMA wird für 2020 mit einem Umsatz in Höhe von 1,8 Milliarden EUR in Deutschland im Bereich der Brennstoffzelle gerechnet.
    Die unterschiedlichen Technologien dieser dezentralen Energieerzeugung haben eines gemeinsam:
    Einen Wirkungsgrad von über 90%.

    Ein-/Zwei-Familienhaus:

    Eine stromerzeugende Heizung mit einer Leistung von 5 kW thermisch und 2 kW elektrisch versorgt ein Niedrigenergiehaus heute fast vollständig mit Energie, lediglich der Rest-Strombedarf muss vom Energieversorger bezogen werden.
    Im Modernisierungsfall eines „Altbaus“ kommt ein kleiner Gasbrennwertkessel zur Abdeckung von Wärmelastspitzen im Winter hinzu – regelungstechnisch heute Standard.

    Seniorenheime, Sportstätten, Hotels:

    Bei Wärmebedarf nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer kommen modulierende Anlagen in der Leistungsklasse von 10 bis 50 kW elektrisch zum Einsatz. Durch hohe Förderungen durch das KWK-Gesetz seit Januar 2016 arbeiten die Anlagen sehr wirtschaftlich.

     
     

    SOLARTHERMISCHE KLIMATISIERUNG

     Sonnenuntergang Solar-Cooling
     

    SOLARTHERMISCHE KLIMATISIERUNG

    Wir entwickeln die Solarthermischen Klimatisierung für Länder mit sehr hoher Sonneneinstrahlung, im heissen Gürtel der Erde. SolarConcentrator Felder produzieren Heissdampf als Input Energie für Absorptionskälte – für die Klimatisierung von grossen Verwaltungszentralen, Flughäfen, Einkaufszentren, Hotels etc. Durch diese Technologie lassen sich weltweit Kohle- und Kernkraftwerke substituieren – der Klimawandel wartet nicht!

     
     

    ERNEUERBARE ENERGIEN

     
     Solarflower Team

    PHOTOVOLTAIK

    Sonnenenergie kann neben Wärme auch in Strom umgewandelt werden. 
    Diese Technologie beruht auf dem physikalischen Effekt, dass bestimmte Halbleiterarten Licht direkt in elektrische Energie umwandeln. Das zentrale Bauelement ist die Solarzelle, welche Silizium als Grundlage für alle weltweit gefertigten Module hat.

     Solarthermie

    SOLARTHERMIE

    Die Umwandlung von Solarstrahlung in Wärme wird „Solarthermie“ genannt. Das technische Prinzip kennt jeder: Sonnenlicht trifft auf einen dunklen Gegenstand, welcher sich erwärmt. 
    Im Sonnenkollektor wird der Absorber, eine schwarze Platte aus Kupfer und Aluminium ins Sonnenlicht gehalten. Er absorbiert die Strahlung und wird dadurch warm. Marktgängig sind Flachkollektoren und Röhrenkollektoren.

     
     Walschütz PV-Nachführsystem Winter

    PV-NACHFÜHRSYSTEM

    Intelligent gesteuerte PV Nachführsysteme bieten ein deutliches Mehr an Wirtschaftlichkeit und Investitionssicherheit, die Größe der Anlage richtet sich nach dem Wunsch des Kunden. Sehr bewährt sind 2-achsige Systeme, aber auch 1-achsige Systeme haben ihre Berechtigung.

     Waldschuetz Solaranlage Hohentwiel Singen

    KLASSISCHE STATISCHE SYSTEME

    Diese Systeme sind im Markt weit verbreitet. Unter Einsatz von Modulen, die ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis haben, eine attraktive Lösung, wenn man seinen Strom selbst produzieren will.
    In Verbindung mit heute ausgereiften Speichersystemen und einer exzellenten staatlichen Förderung eine runde Sache.

     
     

    REFERENZEN

     
    • Kraft-Wärme-Kopplung in einer Verwaltungszentrale, Stuttgart

    • Kraft-Wärme-Kopplung im 2-Familien-Haus

    • Solaranlage Tennis-Club Singen

    • Adsorptionskältemaschine, Realisierung in einem Wohngebäude

    • Silent Cooling, Realisierung auf einem Hotel Dach

    • Kraft-Wärme-Kopplung in einem Krankenhausgebäude

     
     

    SOZIALE VERANTWORTUNG

     Waldschütz soziale Verantwortung Kinder
     

    SOZIALE VERANTWORTUNG

    Wer Energie effizient einspart, hat die Möglichkeit, sein Geld dort einzusetzen, wo es dringend für den Aufbau von Infrastruktur in armen Entwicklungsländern gebraucht wird. Von der „Mir geht es doch gut“-Mentalität in den Industrieländern sollten wir uns verabschieden. 
    Wir haben die Verantwortung, uns auch um andere Menschen zu kümmern, die nicht unsere Möglichkeiten und Fähigkeiten haben, die uns in die Wiege gelegt wurden. Ein jeder kann heute an extremen Überschwemmungen und bisher nicht da gewesenen „Wetterkapriolen“ erkennen, dass die Erde gefährdet ist.

    Wenn wir es nicht selbst anpacken, wer dann ??

     
     

    ZERTIFIKAT

     

    Energy Efficiency Consultant/ Auditor